DIY: printing on tissue paper/ Seidenpapier bedrucken

After my last DIY I was asked about how I print on tissue paper. This is for inkjet printers only, because you'll be using glue tape! It's very easy, here it is:
Nach meinem letzten Do it yourself bin ich gefragt worden, wie man Seidenpapier bedrucken kann. Nur für Tintenstrahldrucker, da man Klebstreifen verwendet! Es geht ganz einfach, so:



Take a sheet of tissue paper, all around a bit larger than your usual printer paper.
Man braucht ein Blatt Seidenpapier, das runterherum in bißchen größer ist als das normale Druckpapier.


Fold the tissue paper around one sheet of printing paper. Start at the long sides and fix the tissue paper in the middle with a piece of glue tape.
Das Seidenpapier um ein Blatt Druck- bzw. Kopierpapier herumfalten. An den Längsseiten beginnen, und in der Mitte mit einem Stück Klebstreifen fixieren.

The most important part is the side which will be feeded into the printer. It has to be completely flat and plane. Fold the tissue paper around the narrow side of the paper, too, and fix the neatly folded edges with glue tape.
Der wichtigste Teil ist die Seite, die vom Drucker eingezogen werden wird. Sie muss komplett flach und glatt sein. Das Seidenpapier an der Schmalseite umschlagen und darauf achten, dass die Ecken ganz sauber gefaltet sind. Mit einem Stück Klebstreifen befestigen.

Here, I used my beetles as printing motive, but of course you can print in colors, too.
Ich habe hier meine Käfer als Motiv verwendet, aber natürlich kann man auch Farbdrucke damit machen.

I'm using the printed tissue paper for lots of things, f. e. my illustrations and artwork. If you use wallpaper glue, the tissue paper becomes nearly transparent. The arrow on the left side shows the cutout of the rack-wheels. On the right picture, I used a soft tone for the printout on the tissue paper (a scan of a vintage book). You can see that the glued paper is still transparent. Try your own ideas and have fun!
Ich verwende bedrucktes Seidenpapier für alle möglichen Dinge, z. B. in meinen Illustrationen und freien Arbeiten. Wenn man es mit Tapetenkleister verklebt, wird es fast transparent. Der Pfeil auf der linken Seite zeigt den Schnittrand um die Zahnräder herum. Auf dem Bild rechts habe ich das Seidenpapier mit einem leichten Ton bedruckt; es war der Scan eines alten Buchs. Man kann sehen, dass das geklebte Papier immer noch leicht transparent ist. Probiert Eure eigenen Dinge aus und habt Spass!
Pin It!

2 Kommentare:

Anonym | 7. Mai 2014 um 10:30

Hallo, vielen herzlichen Dank für diese Anleitung. Ich habe es auch gleich probiert und es klappt ganz hervorragend. Ich habe damit Puppenhausservietten und Tütchen gemacht.
Liebe Grüße von Michaela
www.michaelas-miniaturen.beeplog.de

Sonja | 25. Januar 2017 um 10:37

Das bedruckte Seidenpapier sieht ganz toll aus.
Eine klasse Idee.

Kommentar veröffentlichen

I'd love to hear from you - Eure Kommentare sind das Schönste am Bloggen ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...